Zurück zu den

Titel

1000 Autos in einem Haus

Parkplatz ist neben dem Bonner Hauptbahnhof

Hartmut Schulz sammelt seit seiner Kindheit mit Begeisterung  Modellautos. Diese Leidenschaft hat ihn nie  losgelassen, so  daß er  heute  wahrscheinlich der  Besitzer der  umfangreisten  Sammlung in Seelscheid ist. Angefangen hat er mit  Wikingautos, die damals noch keine durchsichtigen Scheiben hatten. Im  Laufe der Jahre entwickelten sich seine Vorlieben weiter. Einige Zeit standen rote Autos hoch im  Kurs, mittlerweile sind es schöne  Trucks.  Für diese  schaffte er spezielle  Glasvitrinen an, die beleuchtet  sind. Nun kann er die schönsten  Modelle in seinem  Arbeitszimmer ins rechte  Licht rücken.  Die  Autos stehen auf dem  Speicher der  Familie, sorgfältig in  Kisten verpackt neben der Modelleisenbahn, die noch  gebaut werden soll.  Das  Material für  diese  Anlage sammelt  Hartmut Schulz  ebenfalls  seit  seiner  Jugendzeit.  Auch  hier  ist  eine  beeindruckende  Menge  zusammen

gekommen. Doch  leider  fehlte es  ihm bisher an  Zeit das  Alles aufzubauen. Es existieren bereits Pläne, die den ganzen Speicher in eine  einzige  Eisenbahnlandschaft  verwandeln  würden. Doch bisher steht nur der  Bonner Hauptbahnhof, das Prachtstück der Sammlung. Wünschen wir  Hartmut Schulz das er die Zeit finden wird, seine Pläne zu verwirklichen.

Modelltruck
Folgen Sie der Hand und blättern Sie die Zeitung durch